Aktuelles Archiv

Neuer MRSA-Stamm wird von manchen Tests nicht erkannt

26.06.2020

Zwei in der Diagnostik und Krankenhaushygiene verwendete Schnelltests können einen neuen Stamm von Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) nicht detektieren. Dies haben InfectoGnostics-Forscher des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) jetzt mit internationalen [ ... ]

Weiterlesen

Neues Leibniz-Zentrum in Jena: Vier InfectoGnostics-Partner unterzeichnen Kooperationsvertrag

17.06.2020

Vier InfectoGnostics-Campuspartner unterzeichneten am 17. Juni 2020 den Kooperationsvertrag für das Leibniz-Zentrum für Photonik in der Infektionsforschung in Jena (LPI), eine europaweit einmalige Infrastruktur zur Erforschung lichtbasierter Gesundheitstechnologien.

Weiterlesen

Superinfektionen bei Influenza: Jenaer Lungenbläschen-Chip zeigt, wie Bakterien und Viren Zellbarrieren beschädigen

09.04.2020

InfectoGnostics-Forscher aus Jena haben ein neues Lungenbläschen-Modell („Alveolus-on-a-Chip“) auf Basis menschlicher Zellen entwickelt. Das künstliche Lungenbläschen liefert Ergebnisse, die näher an der menschlichen Situation sind und bietet deshalb Vorteile gegenüber Tierversuchen. Mit Hilfe des [ ... ]

Weiterlesen

Antikörpertest auf Coronavirus mit InfectoGnostics-Partnern in Jena und Weimar entwickelt

02.04.2020

Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung von zwei InfectoGnostics-Partnern – dem Jenaer Leibniz-Institut für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) und der Diagnostik-Firma Senova in Weimar – hat einen Antikörper-Schnelltest auf das neue Coronavirus entwickelt. Er zeigt anhand einer [ ... ]

Weiterlesen

Infektionsdiagnostik: Bund fördert zweite Forschungscampus-Phase in Jena für die Entwicklung neuer diagnostischer Tests

26.03.2020

InfectoGnostics soll in den kommenden fünf Jahren erneut innerhalb der Initiative „Forschungscampus – öffentlich-private Partnerschaft für Innovationen“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert werden. Bei der finalen Verteidigung des Campus-Konzepts Anfang März hatte die [ ... ]

Weiterlesen

COVID-19: InfectoGnostics-Experte rät zu sachlicher Betrachtung der Fakten

28.02.2020

Prof. Mathias Pletz, leitender Infektiologe des Universitätsklinikums Jena und medizinischer Berater im InfectoGnostics-Vorstand, mahnt angesichts der derzeitigen Ausbreitung des Coronavirus zu mehr Sachlichkeit. In Deutschland solle man vor allem tagesaktuelle Informationen und Hinweise von Stellen [ ... ]

Weiterlesen

InfectoGnostics-Kliniker im Interview: Präzisionsmedizin 2.0

06.02.2020

Die richtige Behandlung für den richtigen Patienten zur richtigen Zeit – dieser Ansatz der "Präzisionsmedizin" findet immer mehr auch bei der Vorsorgung von Infektionen und Sepsis eine Anwendung. Im Interview mit dem "Infectious Diseases Hub" erläutert Prof. Mathias Pletz, leitender Infektiologe des [ ... ]

Weiterlesen